• 02.01.2024: Inzwischen sind die 7 Zwerge schon in der 6. Lebenswoche und wir werden heute unseren 1. Tierarzttermin für die erste Impfung und fürs Chipen machen. Die Zwerge wachsen unglaublich schnell und sehen immer mehr wie richtige Doesje aus🥰. Sie lernen jeden Tag mehr Unsinn und sind ständig am kämpfen. Wir haben eine tolle Zeit! Wir haben die Familien, die wir noch kennenlernen wollten inzwischen zu Besuch gehabt und alle waren genau richtig um den Hündchen eine gute Zukunft zu geben. Nun sind alle 7 vergeben und leider musste einigen Bewerber abgesagt werden. Das ist uns schwergefallen und wir drücken ihnen ganz fest die Daumen dass sie bald bei unseren Züchterkollegen/-innen ihr Doesje bekommen können.
  • 17.12.2023: Die ersten 3 Wochen der Lebenszeit der Welpen sind geschafft! Sie sind alle gesund und putzmunter! Der Zuchtwart der IGS war hier und ist sehr zufrieden mit dem Wurf. Die Quarantäne ist endlich vorbei und ersten Besucher konnten empfangen werden. Mit dabei waren auch drei Familien die in die engere Auswahl der Bewerber gekommen sind. Wir haben uns kennengelernt und sind uns ganz sicher das sie absolute Hundeliebhaber sind und unsren Welpen für ein ganzes und tolles Hundeleben alles geben werden. Alle konnten sich ihr neues Familienmitglied sichern. Jetzt erwarten wir die nächsten Familien die wir kennen lernen wollten und die in den nächsten Tagen kommen werden. Darauf freuen wir uns schon sehr.
  • 28.11.2023: Am Samstag, den 25.11. war dann soweit. Gegen 8:00 Uhr brachte Ella den ersten Welpen zur Welt. Ein schwarzes Mädel. Nach einer Pause kamen dann in Rekordzeit 2 Mädels und ein Bub.  Ab da brauchte Ella für jedes weitere der restlichen 3 Welpe eine längere Pause - die wir auch sehr gerne gaben. Um 15:15 Uhr war dann alles durch. Ella schaltete ganz schnell nach Welpe Nr. 1 in den Muttermodus. Nun kümmert sie sich ganz toll um ihre 7 Zwerge; 3 Buben und 4 Mädels, davon sind 4 schwarz mit kleinen blauschimmel-Abzeichen, 2 schwarz-blauschimmel und einer ist weis-schwarz (wie sein Opa Alijoscha).
  • 21.11.2023, Tag 56: Das `Ex-Wohnimmer`, jetzt Welpenzimmer noch mal umgeräumt um die "Villa Ella" besser zu positionieren. Ella ist prall gefüllt mit ihren Nachwuchs und ist bestimmt froh wenn sie ihren Bauch wieder für sich alleine hat. Jetzt wird es bald soweit sein.
  • 07.11.2023:  Neue Ultraschalluntersuchung: 7 Früchtchen wurden gezählt! Alle gleich groß, ungefähr 6,5 cm. Alles sieht gut aus und die Tierärztin war sehr zufrieden. Und wir erst...... Es ist Tag 42 der Trächtigkeit. Die Geburt wird dann wahrscheinlich in der Zeit zwischen dem 25. und 27. November sein.
  • 23.10.2023:  Ella wird Mama!! Unser Haus-Veterinär hat 3 oder sogar 4 kleine Embryonen auf dem Ultraschall entdeckt. Wir freuen uns riesig und werden uns jetzt schon mal auf die  nächsten spannenden Wochen vorbereiten.
  • 21.10.2023: Ende dieser Woche war eigentlich die Ulltraschall-Untersuchung mit Ella geplant aber leider mussten wir den Termin auf Montag verlegen. Die Ungewissheit dauert also noch etwas an. Dafür gab es aber gute Nachricht von der Universität Utrecht, NL: Bumblebees Gentest auf erbliche Augenkrankheiten ist angekommen und der Befund ist ++, das bedeutet das sie gPRA-frei - also gesund und kein Träger ist.
  • 26.09.2023: Ellas Decktermin war ein voller Erfolg. War sie gestern noch recht zickig gegenüber dem äußerst charmanten Niederländer war es heute völlig anders. Der Rüde und sie waren sich schnell einig und wir hoffen das sie aufnimmt und gesunde Welpen großziehen kann. Jetzt freuen wir uns natürlich riesig und müssen aufpassen dass wir sie nicht noch mehr verwöhnen als sie eh schon ist 😂😂
  • 13.09.2023: Ella ist seit heute läufig! Die Eigentümerin des Auserwählten in den Niederlanden ist verständigt, Tierarzttermine sind gemacht und wir hoffen das dieses Mal alles klappt. Wir sind optimistisch aber freuen uns über jeden gedrückten Daumen 😉
  • 12.09.2023: Bumblebee ist heute schon 6 Wochen bei uns. Vor ihr ist nichts sicher, der Name "Hummel"passt!!! Und Ella hat einen Fulltime-Job.Sie spielt so schön mit der kleinen Bumblebee...
  • 31.07.2023: Jetzt ist eine schlimme Zeit für die Züchterin von Bumblebee, Isabel. Die Welpen, die sie und Ruby so liebevoll großgezogen haben und die ihr ans Herz gewachsen sind,  ziehen aus! Für uns Käufer der Welpen ist es natürlich genau andersrum, wir sind stolz darauf und glücklich so tolle Hunde zu bekommen. 3 Welpen sind gestern schon ausgezogen, heute einer und am Mittwoch, ja dann holen wir endlich unsere Bumblebee ab. Wir freuen uns schon so sehr auf sie.....
  • 16.07.2023: Inzwischen haben wir Isabel Katzenbach (https://schapendoes-bienenwiese.de/ ) mehrfach besucht und uns für die kleine Hündin mit dem vorläufigen Namen "Punkt,Komma,Strich" 😀 entschieden. Sie wird demnächst den Namen "Bumblebee" tragen. Wir freuen uns schon sehr auf sie und können es kaum erwarten sie bei uns zu haben.... Gestern hatte Isabel ein tolles Fest veranstaltet bei dem fast alle Hunde aus dem A-Wurf mit ihren Leuten und alle zukünftigen Herrchen und Frauchen der B-Wurf Hunde zusammenkamen. Dort haben wir uns alle sehr gut verstanden und die Zeit war viel zu schnell vorbei...
  • Des weiteren haben wir uns bei einer deutschen Züchterin um eine Spielkameradin für Ella beworben und eine Zusage bekommen. Diese Züchterin fördert die Welpen mit bemerkenswerter Sorgfalt und hat ganz tolle Elterntiere zusammen verpaart. Die Welpen sind inzwischen auf der Welt- einer  schöner als der andere und vor allen Dingen genauso wie die Mutter topfit. Da wird es schwer nur eine auszusuchen und nicht alle haben zu wollen 😃😃🥰
  • 17.06.2023: Jetzt wird es wieder spannend. Einen Deckrüden für Ella haben wir in den Niederlanden gefunden. Er kommt von einer sehr guten Züchterin deren Name in der Szene bestens bekannt ist. Ihre Kompetenz wird über die Grenzen geschätzt und ihre Zucht hat den Schapendoes von heute entscheidend mitgeprägt. Wir freuen uns sehr das sie der Verpaarung zugestimmt hat....  
  • 21.03.2023: Wir haben uns dazu entschlossen es bei der nächsten Läufigkeit von Ella Spätsommer oder Herbst noch einmal zu versuchen. Schließlich ist es ja nicht so selten das das eine Hündin nicht aufnimmt. Die Suche nach einem passenden Deckrüden beginnt also wieder von vorne 😉
  • 27.02.2023: Ultraschalluntersuchung. Ella hat leider beschlossen (noch) keine Mutter zu werden. Sie hat nicht aufgenommen. Somit gibt es vorerst keinen A-Wurf. Wir sind sehr traurig aber schauen optimistisch auf die Zukunft.
  • 27.01.2023: Decktermin, alles hat geklappt.
  • 14.01.2023: Jetzt geht's los, Ella ist läufig. Ende nächster Woche ist der erste Progesterontest und Mitte oder Ende der KW4 fahren wir dann, wenn die Werte entsprechend sind, zum Decktermin.
  • 03.12.2022: Ella lässt uns alle noch ein bisschen zappeln. Nun gut, wir lassen uns nix anmerken, wir sind doch nicht ungeduldig, wir doch nicht!😁
  • 09.10.2022: Die uneingeschränkte Zuchtzulassung für Ella ist von der IG Schapendoes erteilt. Die Ahnentafel mit dem entsprechenden Vermerk wird in den nächsten Tagen zugestellt.
  • 14.09.2022: Das Neuzüchterseminar ist inzwischen absolviert und die Wurfplanung ist vom IGS akzeptiert. Die Eigentümerin unseres Wunschdeckrüden hat zugesagt und reserviert ihren Rüden für die Paarung. Jetzt liegt alles in Ellas "Hand". Rolf baut weiter am Spielplatz und Abenteuerpark für den erwünschten Nachwuchs.
  • 04.09.2022: Termin zur Augenuntersuchung für Ella in Bad Godesberg (erforderlich für die Zuchtzulassung). Die Augen sind super gesund! Ein Rüde der alle Vorraussetzungen für gesunde und hübsche Welpen erfüllt ist auch schon gefunden.
  • 29.08.2022: Ist in Arbeit und bald fertig.
  • 09.08.2022: Termin mit Herrn Knickmeier, Vorsitzender des IG Schapendoes in der Funktion als Zuchtwart für die Abnahme der Zuchtstätte. Jetzt müssen noch einige Kleinigkeiten gemacht werden die wir übersehen hatten wie z.B. Gartenteich mit zusätzlichem Zaun absichern und Gartenzaun modifizieren damit sich Welpen daran nicht verletzen könnnen.28.11.202317.